PKF Riedel Appel Hornig GmbH

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Country-by-Country-Report

AEAO-Änderungen gefährden Quersubventionierung

Finanzierung der sozialen Arbeit gemeinnütziger Körperschaften in neuem Blickwinkel

Für Akteure der Sozialwirtschaft ist es aufgrund der unterschiedlichen finanziellen Ausstattung einzelner Hilfefelder oft geradezu überlebenswichtig, defizitäre Bereiche durch Überschüsse aus besser finanzierten Bereichen zu subventionieren. Gerade diese Praxis der Quersubventionierung ist vor dem Hintergrund der jüngst vorgenommenen Änderungen des AEAO systematisch neu zu betrachten.

In der aktuellen Ausgabe der PKF Themen NPO erfahren Sie, was bei wortgetreuer Auslegung der Finanzverwaltung auf Betriebe der Wohlfahrtspflege zukommen könnte.